Sarah Seifert

Ein paar Worte zur Autorin:

Sarah Seifert

Im Jahr 1977 erblickte ich in Helmstedt das Licht der Welt. Ich wuchs in Braunschweig auf, im Alter von neunundzwanzig Jahren zog es mich nach Berlin. Schon früh lernte ich in einer betreuten Wohngruppe traumatisierte Jugendliche kennen. Durch viele Gespräche, die ich mit den Jugendlichen führte, erhielt ich tiefe Einblicke in die Gefühlswelt von traumatisierten Jugendlichen und Kindern. Ich schloss im Jahr 2002 die Ausbildung zur Kauffrau für Bürokommunikation erfolgreich ab und bemühte mich stets meine Fähigkeiten und Kenntnisse im Schreiben zu erweitern. Im Jahr 2003 nahm ich an einem Schreibwerkstattkurs der Volkshochschule in Braunschweig teil. In diesem Rahmen entstand auch meine erste Kurzgeschichte „Sternenschnuppenzauber“, die 2005 von dem Aurora Buchverlag in einem Sammelband „Fantasykurzgeschichten 2005“ veröffentlicht wurde. Seit 2011 bilde ich mich durch Privatunterricht über meine Lektorin Frau Astrid Pfister im Schreiben weiter.

Gelesen:

Narayan und die Erben des versunkenen Inselreiches: 1. Teil

 

Advertisements