Rage: Fight for Love

Frieda und ich haben mit großer Spannung und Erwartung Rage: Fight for Love Band 2 von Rose Bloom gelesen.

Wie es uns dabei erging und ob wir wieder das Gefühl hatten, mitten auf dem Rummelplatz zu stehen, dass könnt Ihr jetzt nachlesen.

Hier geht`s zum Buch

Rage Fight for Love Rose Bloom

Ich möchte mich bei Rose Bloom  bedanken, dass ich „Rage: Fight für Love “ als Rezensionsexemplar lesen durfte. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch jedoch nicht beeinflusst.

Cover:
Das Cover hat sich im Vergleich zu Band 1 kaum verändert. Man muss schon genau schauen um den Unterschied zu bemerken. Meine Meinung bleibt, der Typ ist einfach heiß.

Story:                                                                            
Band zwei von insgesamt zwei Bänden.

»Alles war taub. Mein Körper war taub. Meine Empfindungen waren taub. Meine Seele war taub. Was gut war, denn sobald ich es mir erlaubte, wieder etwas zu fühlen, kam der unfassbare Schmerz zurück. Der Schmerz, der mich nach Shawns Zusammenbruch nicht atmen gelassen hatte. Er drohte, mich zu ersticken, und wollte mir alles nehmen. Einzig die Hoffnung hatte mich aufrecht gehalten. Die Hoffnung, die ich mir geschworen hatte, niemals zu verlieren.«

Es begann als normaler Kampf und endete in einer Tragödie.
Nun kämpft Lauren. Mit ihrer Trauer und um ihren Verstand.
Wird sich Shawn wieder vollständig erholen? Sich Lauren zuliebe ändern und sein Leben überdenken?
Oder braucht er einen letzten großen Kampf, um endlich abschließen zu können?
Denn sein nächster Gegner ist kein Unbekannter für ihn. Kane.
Sein Bruder wartet auf seine Rache, und diese Chance wird er nicht verstreichen lassen.

Fazit:
Ich habe ja Band 1 auch gelesen und war absolut begeistert. Ich stellte mir selbst die Frage, wie wird es mir bei Bad 2 ergehen? Meine Erwartungen waren hoch.
Ich finde, der Klappentext verrät uns schon wieder so viel, dass ich zum Inhalt wieder schweigen werde. Wie bei meiner Rezi zu Band 1, werde ich versuchen, meine ganz persönlichen Eindrücke wiederzugeben. Auch diesmal hatte ich Gefühle pur. Die Geschichte um Lauren und Shawn ist diesmal geprägt von der Angst des Verlustes. Die beiden erleben, dass es in eine Beziehung nicht nur um Sex geht, sondern auch um Vertrauen, Nähe, Verzicht und vor allem um das gemeinsame Bewältigen von Situationen. Werden es die beiden Sturköpfe es schaffen? Rose Bloom, hat es bei mir wieder geschafft, die Emotionen im Buch, direkt in meine eigenen Gefühle zu verwandeln. Gänsehaut, Wut, Fassungslosigkeit, Trauer und Lust habe ich beim Lesen verspürt. Wie es mit Lauren und Shawn ausgeht, das verrate ich Euch nicht. Was ich allerdings verrate ist, das Gini Ihr Glück findet. Mit wem? Tja, das müsst Ihr selbst herausfinden.

Leseempfehlung:
Rose Bloom, hat mich mit Ihrem flüssigen und spritzigen Schreibstil, erneut gefesselt und auf eine Achterbahn der Gefühle mitgenommen. 5 Sterne für eine gelungen Fortsetzung.

huhn-5-sterne

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Rezensionen, Rose Bloom veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s