Guten Morgen

Gähn, streck …

Frieda: Oh, ich habe so gut geschlafen. Das hatte ich aber auch dringend nötig. Jetzt aber schnell aus den Federn, ich muss doch schauen ob das Nest noch da ist. *zurück in die Kissen sinkend* bestimmt ist es noch da. Paymon, mein neuer Freund, hat ja aufgepasst. Ach Du Schreck, Paymon … ich sollte ihn mal fragen ob er einen Kaffee mag.

Raus aus dem Bett, Federn zurechtgelegt, Schnabel gewaschen, Mundspray und Parfüm aufgelegt und ab ins Freie.
Frieda: *keuch* Paymon? Paymon? Willst Du einen Kaffee? Hallo? Oh, Paymon ist schon weg. Was wohl in der Nacht hier los war? Wo ist mein Nest? *suchend umschauend* da ist es ja. Was liegt denn da daneben. Ein Brief an mich.

Paymon: Liebe kleine Freundin Frieda. Leider musste ich schon gehen. Mein Boss braucht mich dringend. Dein Nest ist unversehrt und der Hakenschlagende Eierdieb, hat eine spontane und langanhaltende Abneigung gegen Eier entwickelt. Ich wünsche Dir und Deiner Freundin Elli ein schönes Osterfest. 
Wir werden uns bestimmt Wiedersehen.
Paymon

Elli: Frieda, bist Du schon auf?
Frieda: Elli, ja ich bin schon draußen. Ich komme gleich rein.
Elli: Nein, warte ich komme gleich raus.
Frieda: Oh, nur keine Eile, nicht das Du noch stoplerst. * schwitz, schnell eine Versteck suchen* da unter der Hecke … schnell das Nest darunterschieben.
Elli: Frieda, heute so besorgt. Ich hab da nochmal eine Frage, warum hast Du solche Augenringen?
Frieda: Puh, gerade noch geschafft. Elli, also die Augenringe, wie soll ich sagen, ach das ist eine lange Geschichte. Ich erzähle Sie Dir später bei einer Tasse Kaffee.
Elli: Na schön. Sag mal warum hüpfst Du so nervös hin und her?
Frieda: Elli, ich bin nervös, weil ich was für Dich vorbereitet habe. Heute ist doch Ostern und es gibt doch diesen Brauch mit den Osternestern. Also, ich habe auch ein Osternest für Dich versteckt. Du musst es jetzt suchen gehen.
Elli: Frieda, das ist ja so lieb von Dir. Aber wenn ich mein Nest suchen muss, dann musst Du auch suchen gehen.
Frieda: Elli, bin schon unterwegs und wenn wir beide unsere Nester haben, erzähle ich Dir die Geschichte.
Ich hab mein Nest gefunden. Ich auch.

FROHE OSTERN WÜNSCHEN WIR EUCH ALLEN !!!

Frieda mit Osternest

Frieda: Elli, also das mit den Augenringen war so ….

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s