Baseball Love, Küsse niemals einen Basballer (Band 2)

Frieda und ich waren sportlich unterwegs. Wir kamen ganz schön ins schwitzen. Wir haben uns eine Pause verdient. Also, während wir uns ausruhen könnt Ihr ja mal etwas lesen.

Hier geht`s zum Buch

kusse-niemals-einen-baseballer-saskia-louis

Ich möchte mich beim Digital Publishers Verlag bedanken, dass ich „Küsse niemals einen Baseballer“ vorab als Rezensionsexemplar lesen durfte. Es handelt sich um den 2. Band der Baseball Reihe. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch jedoch nicht beeinflusst
Zur Story:
Kaylie ist jung und weiß was sie nicht will. Sie will definitiv keinen Baseballer.  Aus diesem Grund behandelt Kaylie auch keine Sportler und Basballer schon gleich gar nicht. Eine Ausnahme gibt es allerdings, Jake. Er ist unerfahren und muss vor sich selbst beschützt werden. Aber genau diesem jungen Hitzkopf, hat Sie es zu verdanken, dass Sie eine weiteren Spieler als Patient hat, Dexter O´Conner.
Genau wie Kaylie, hat auch Dexter sei Regeln: keine Affären.
Kaylie ist froh, dass sie sich eine Checkliste erstellt hat, denn  Dexter sieht gut aus und leider strahlt er eine magische Anziehungskraft aus, der Sie sich kaum entziehen kann. Jetzt ist Ihre ganze Willenskraft gefordert und dank Ihrer Checkliste fühlt Kaylie sich auch sicher. Bisher konnte kein Mann sie komplett erfüllen.
Als Dexter Kaylie besser kennen lernt, fällt es Ihm schwer seine eigene Regel einzuhalten. Zu allem Überfluss bekommt das Team einen neuen Physiotherapeuten … oder besser gesagt Therapeutin.
Auf die beiden kommen harte Zeiten zu. Ob und wie die beiden diese Zeit meistern, werdet Ihr wohl nur erfahren, wenn Ihr das Buch lest. Ich verrate nix außer …
Fazit:
… ein tolles Buch um Kaylie und Dexter. Da bleibt kein Auge trocken. Habe ich es in Band 1 vermisst, dass die Handlungsstränge nicht ganz ausgebaut waren, so kann ich das jetzt nicht mehr sagen. Das Buch ist temporeich, humorvoll und absolut flüssig geschrieben. Das Ego von Dexter ist unfassbar, aber der Sturkopf von Kaylie steht dem in nichts nach. Das Buch habe ich auf einen Rutsch gelesen und ich habe mir überlegt ob ich dem Digital Publishers Verlag nicht eine Maniküre in Rechnung stellen soll. Das Ende ist sehr spannend und ich konnte es zuerst nicht glauben, dass Dexter  … ups, da hätte ich mich doch beinah verplaudert.

Meine Leseempfehlung: klar 5x

huhn-5-sterne

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s