Dreams – Zauber einer Nacht (Dreams 1)

Rezi – Dreams Zauber einer Nacht (Dreams 1)
download
Es war mein erstes Buch von Amanda Frost und ganz bestimmt nicht mein letztes.
Ihr locker, leichter und humorvoller Schreibstil, hat mich gebahnt und mir meine Nacht verkürzt, aber ich konnte das Buch nicht zur Seite legen.
Um was es geht. Ja, Mädchen aus behüteten Haus macht sich auf Ihren eigenen Weg zu finden. Treffsicher findet Sie alle Stolpersteine, die Sie noch chaotischer und naiver rüber kommen lässt. Die Landschaftsbeschreibungen sind sehr detaliert und versetzten einen vor Ort. Die Liebe kommt auch nicht zu kurz, wobei Sophie und Oliver es sich nicht leicht machen und beide in der Geschichte eine tolle Wandlung erleben. Ihre Mitstreiter in der Geschichte, sind nicht nur Randfiguren, nein Sie tragen dazu bei, dass es eine wunderschöne und runde Geschichte wird. Das alte Sprichwort: wo ein Wille, da auch ein Weg, kommt hier zum tragen.
Ich hatte ein schönen und entspannten Abend bei diesem Buch und kann es nur empfehlen. Danke Amanda Frost für das Lesevergnügen.
Meine Leseempfehlung
huhn-5-sterne
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Amanda Frost, Rezensionen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s