Baseball Love,Liebe auf den ersten Schlag Band 1

Rezi – Baseball Love, Liebe auf den ersten Schlag Band 1
liebe-auf-den-ersen-schlag-saskia-louis
Ich durfte das Buch vorab als Rezensionsexemplar lesen . Meine ehrliche Meinung wurde dadurch jedoch nicht beeinflusst.
Emma jobbt in einem Restaurant und Ihr Leben könnte insgesamt etwas besser verlaufen. Der passende Job als Eventmanagerin fehlt und von der Liebe will Sie erstmal auch nichts mehr wissen. Zudem vermisst Sie Ihre „ältere“ Zwillingsschwester, die in Philadelphia lebt und die die wahre, große Liebe dort gefunden hat. Nur gut das Emma einen Job in einem guten Restaurant hat, der sie ablenkt. Emma ist taff und mit einer verbalen Schlagkraft ausgestattet, die Luke geballt abbekommt. Luke macht Urlaub bei seiner Mutter in Deutschland. In Amerika ist er kein unbekannter und ein Frauenheld. Als er so ganz mit seinen Flirt und Bestechungsversuchen bei Emma abprallt, ist das eine ganz neue Erfahrung für Ihn. Aber es kommt noch besser. Erst verwehrt Emma Ihm einen Tisch, im wohlgemerkten vollen Lokal und dann zockt Sie Ihn auch noch böse ab. Sein männliches Ego ist angekratzt, aber dennoch ist er von Emma immer noch fasziniert. Er will Sie haben. Ein Jahr später erfüllt sich Emma`s Traum, Sie bekommt ein Stellenagebot in Philadelphia als Eventmanagerin. Die Freude ist groß, da Sie endlich Ihre Schwester wieder sehen kann. Beim gemeinsamen shoppen löst einen Wackle Puppe Erinnerungen an einen ONS aus. Es kommt noch schlimmer, dieser ONS stellt sich als Luke heraus, der Pitcher im lokalen Baseballteam ist und genau für dieses Team, soll Emma einen Event organisieren. Ob das gut geht, ob Luke sich auch erinnert … ich könnte es Euch verraten, aber es wäre schade, es würde Euch definitiv etwas entgehen.
Der Schreibstil ist locker und humorvoll. Emma beweist immer wieder das Sie verbal unschlagbar ist. Luke erfüllt erstmal das Klischee eines Frauenhelden. Emma und Luke lassen sich auf einen Deal ein, der völlig anders verläuft als gedacht. Es ist ein Freude den beiden bei der Entwicklung zu zusehen und an manchen Stellen war ich froh, alleine zu Hause zu sein, da ich schallend lachen musste, bei den beiden Hitzköpfen.
Die Geschichte lässt sich flüssig lesen, einiges ist vorhersehbar und mache Handlungsstränge hätten sicher noch etwas besser ausgebaut werden können. Was aber für mich zählt ist.
 
Meine Leseempfehlung
huhn4-stern
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s